PaulsChor

Der PaulsChor wurde 1999 gegründet. Er trifft sich wöchentlich, um halbjährlich ein Programm zu erarbeiten, welches in öffentlichen Konzerten in und um Berlin aufgeführt wird. Es wurden a-cappella-Werke in einer großen stilistischen Breite erarbeitet, vom Volksliedsatz, von Madrigalen, Chansons und Motetten zu Werken der Moderne des 20. Jahrhunderts. Der Chorleiter Jan-Ole Van Looy studierte an der Universität der Künste (UdK) Schulmusik und bei Christian Grube das Fach Chorleitung. Er leitet den PaulsChor seit seiner Gründung.